1 Gräfe Landschaftsbau

Verbandsmitglied seit 1991
Sportanlagen

Sportanlagen bedürfen äußerster Präzision, fachgerechter Ausführung und sorgfältiger Wartung. Technisch und planerisch stellt der Sportplatzbau höchste Anforderungen, die wir aufgrund unseres Wissens und unserer langjährigen Erfahrung zur Verfügung stellen können.

Grundlage für eine fundierte Planung und eines funktionstüchtigen Entwurfes ist die Auseinandersetzung mit den Schwierigkeiten und den vorhandenen örtlichen Gegebenheiten. Eine ausführliche Beratung unter Einbeziehung verschiedener Aspekte wie Exposition, logistische Handhabung, Bodenbeschaffenheit, Entwässerung, Herstellungs- und Folgekosten (Unterhaltung, Bewässerung und Düngung) sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Aufgrund dieser Beratung und Einholung fundierter Pläne erstellen wir ein kostengünstiges Angebot, unterbreiten Alternativangebote z.B. Roll - oder Kunstrasen. Mit geschulten Kräften führen wir eine zügige und zuverlässige Bauleitung bis hin zur Rechnungsstellung, mängelfreien Abnahme und Gewährleistung durch.

Trendsportanlagen

In den vergangenen Jahren ist ein stetig wachsendes Interesse speziell an Beachvolleyballplätzen zu verzeichnen. Städte, Kommunen, Gemeinden, Sportverbände, Schulen und Universitäten erweitern ihr Angebot um dieses sportliche Betätigungsfeld. Auch hier können wir auf einen über viele Jahre gewachsenen Erfahrungsschatz zurückgreifen, wobei ein umfangreicher Maschinenpark eine zügige Abwicklung ermöglicht.

Selbst eine schwierige logistische Aufgabenstellung, wie z.B. die Insellage im Rhein, ist für uns kein Hindernis, sondern eine Herausforderung.